Amazon Pay 30 Stück Efeu Hedera helix 180 - 200 cm Pyramide Säule winterhart Kletterpflanze Hecke Sichtschutz blickdicht | JH Grünwaren

JH Grünwaren GmbH & Co. KG

30 Stück Efeu Hedera helix 180 - 200 cm Pyramide Säule winterhart Kletterpflanze Hecke Sichtschutz blickdicht


Artikelnummer 30x-Efeu-Pyramide-180-200-cm


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Efeu - Hedera Pyramide / Säule

Sie erhalten 30 Pflanzen in absoluter Premiumqualität.


Pflanzenmaße: (circa Maße, je nach Pflanze variabel)


180 - 200  cm hoch (inkl. Topf). 

 

Beschreibung und Pflege:

Der Gewöhnliche oder Gemeine Efeu (Hedera helix) ist die einzige in Mitteleuropa heimische immergrüne Kletterpflanze. In dichten Wäldern, in der Nähe von Sträuchern, Felsen und Bäumen, findet man den Efeu oftmals kriechend am Boden entlangwachsen. Auch als Kletterpflanze kann sich der Efeu mit seinen Haftwurzeln emporranken und kann dabei eine Höhe von bis zu 10/15 m erklimmen. Der Gemeine Efeu ist eine ziemlich anspruchslose Pflanze, kommt mit sonnigen Plätzen ebenso problemlos zurecht wie mit schattigen bis halbschattigen Standorten und gehört zu den vielseitigsten Pflanzen im Garten. Die Kletterpflanze lässt sich im Garten zu den unterschiedlichsten Zwecken, wie z.B. als Bodendecker, Sichtschutzwand, Fassadenbegrünung oder als Begrünung von Schattenflächen einsetzen, da sie anspruchslos in Bezug auf den Standort ist und auch nicht viel Pflege benötigt. Der Boden sollte möglichst gut wasserspeichernd sein, muss aber locker sein, damit sich die Feuchtigkeit nicht staut. Ist der Efeu erst einmal gut angewachsen, ist kaum noch Pflege notwendig. Lediglich das regelmäßige Zurückschneiden ist dringend erforderlich, da sich Efeu sonst im ganzen Garten ausbreitet. Er ist soweit gut schnittverträglich und Sie dürfen ihn bis ins alte Holz kürzen. Der beste Zeitpunkt für diesen Schnitt ist im zeitigen Frühjahr, denn später sind Efeu-Fassaden u.a. beliebte Nistplätze für Vögel. Gießen sollten Sie Efeu anfangs häufiger. Der Boden sollte niemals ganz austrocknen. Gießen kann auch im Winter notwendig sein, wenn über einen längeren Zeitraum kein bzw. sehr wenig Regen oder Schnee fällt. In späteren Jahren hat Efeu tiefreichende Wurzeln gebildet und muss dann nicht mehr so oft gegossen werden. Eine regelmäßige Düngung benötigen die Pflanzen nicht. Efeu ist winterhart und braucht keinen Winterschutz. Damit der Boden nicht zu sehr austrocknet, kann es sinnvoll sein, ihn in den ersten Jahren möglichst mit einer Mulchdecke zu schützen.