Oleander Premiumqualität 130 - 160 cm Busch Nerium Krone Ø80-120 cm Rosenlorbeer Premium rot, rosa oder weiß

Ein absolut tolles Produkt. Ich bin begeistert!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Max Muster | Muster GmbH

Einzigartig

Dein Einkaufserlebnis


Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Produktinformationen "Oleander Premiumqualität 130 - 160 cm Busch Nerium Krone Ø80-120 cm Rosenlorbeer Premium rot, rosa oder weiß"

Oleander ( Nerium Oleander ) - Rosenlorbeer Premium

 

Pflanzenmaße: (circa Maße, je nach Pflanze variabel)

130 - 160 cm hoch (inkl. Topf)

80 - 120 cm Kronendurchmesser

 

Kübelmaße: (circa Maße) + / - möglich

30 cm Topfhöhe

43 cm Topfdurchmesser

Die Pflanzkübelfarbe kann schwarz oder terracotta-farben sein.

!!! Lieferung je nach Verfügbarkeit in den Farben rot, rosa oder weiß !!!



Beschreibung und Pflege:

Der Oleander gehört mit zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes und ist bestens geeignet, um sich eine mediterrane Stimmung auch Ihren Garten zu holen. Ob als Hecke, Busch oder Bäumchen – der Oleander verströmt mit seinen opulenten, von Hell- und Dunkelrosa über Lachs, Hellgelb, Weiß und Rot reichenden Blüten Urlaubsfeeling und zählt somit zu den beliebtesten Kübelpflanzen.

Der Wasserbedarf ist insbesondere im Hochsommer sehr hoch. Große Oleanderkübel, die voll durchgewurzelt sind, sollten an heißen und windigen Tagen täglich mind. 1x gegossen werden. Bei Wassermangel werden zuerst die untersten Blätter gelb und fallen schließlich ab; außerdem blüht Oleander dann nicht sehr reichlich. Als Kübelpflanze ist Oleander sogar bedingt resistent gegenüber Staunässe.

Oleander sind Starkzehrer und haben daher einen besonders hohen Nährstoffbedarf. Düngen Sie daher den Oleander von März bis ca. Ende August einmal pro Woche mit einem hochwertigen (flüssigen)  Kübelpflanzendünger. Im kalten Winterquartier wird nicht gedüngt, da die Pflanzen dann keine Nährstoffe verbrauchen.

Grundsätzlich sollte man die Pflanze so spät wie möglich ins Winterquartier bringen. Oleander ist bis ca. minus fünf Grad frosttolerant und sollte daher erst im Spätherbst in ein helles, von 0 bis + 10°C  kühles Winterquartier gebracht werden. Der Wasserverbrauch ist im Winter, wenn der Oleander kühl steht, relativ gering und es reicht aus, wöchentlich nach dem Wasserstand zu sehen und nur dann zu gießen, wenn der Wurzelballen ziemlich trocken ist.

 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.