Melia-Azedarach 130 - 140 cm, Zedrachbaum, Persischer Flieder, Paternosterbaum, winterhart

Ein absolut tolles Produkt. Ich bin begeistert!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Max Muster | Muster GmbH

Einzigartig

Dein Einkaufserlebnis


Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Produktinformationen "Melia-Azedarach 130 - 140 cm, Zedrachbaum, Persischer Flieder, Paternosterbaum, winterhart"

Melia-Azedarach 130-140 cm, Zedrachbaum, Persischer Flieder, Paternosterbaum, winterhart

 Originalfotos aus unserem Bestand!

Sie erhalten 1 Pflanze !

 

Maße: (circa Maße, je nach Pflanze variabel)

130 - 140 cm Pflanzenhöhe (inkl. Topf gemessen)

 

Topfmaße:

30 cm Topfhöhe

35 cm Topfdurchmesser

 

Beschreibung und Pflege: 

Der Elia Azedarach ist auch bekannt als Zedrachbaum oder Indischer Zederachbaum, Persischer Flieder, Westindischer Flieder, Chinesischer Holunder oder Paternosterbaum. Er gehört zu der Gattung der Melia in der Familie der Mahagonigewächse. Der Baum mit violettblauen, duftenden Blüten ist im Mittelmeerraum weit verbreiteter. Seinen Namen hat der Paternosterbaum von den harten Samen, die man früher gern zu Rosenkränzen auffädelte. Der sommergrüne Paternosterbaum ist nicht nur in großen Wintergärten beliebt. Da er Frost verträgt, kann man ihn an windgeschützten Plätzen auf sandig-durchlässigen Böden mit Winterschutz in jungen Jahren ebenso im Garten auspflanzen.

Standort und Boden: Paternosterbäume (Melia azedarach) bevorzugen durchlässige, humose Erde. Er liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.  Je höher die Bodenfeuchte und je weniger auch im Sommer ein Austrocknen des Erdreichs auftritt, umso sonniger darf der Standort sein. Für die Haltung in Kübeln sollte hochwertige Kübelpflanzenerde zum Einsatz kommen, die einen grobkörnigen Anteil (z.B. Lavagrus, Blähton-Bruch, Kalksteinbruch, Kies, Splitt, grober Sand) verwendet werden.

Pflege: Der Wasserbedarf von Paternosterbäumen (Melia azedarach) ist aufgrund der reichen Belaubung sehr hoch. Topfpflanzen sollten im Sommer tägliche mit Wasser versorgt werden. Zur Düngung genügen bei Gartenpflanzen ein bis zwei Kompostgaben pro Jahr (z. B. März und Juni), bei Topfpflanzen 14-tägige Flüssigdüngergaben.


Überwintern: Die Paternosterbäume die Im Garten gepflanzt sind vertragen Kurzfristig  Temperaturen bis zu -15 Grad. Bäume die in Kübeln gehalten werden brauchen einen isolierenden Winterschutz (z. B. mit Laub ausgefütterte Kokosmatten) um die Töpfe. Die Wurzeln sollten auch im Winter nicht austrocknen, sondern bei Bedarf während milder, aber niederschlagsarmer oder -freier Witterungsphasen gegossen werden.

 

 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.